Am 16.11.2016 präsentierte KS Michael Schade das Programm für die Internationalen Barocktage 2017.

Programmpräsentation

Am 16.11.2016 präsentierte KS Michael Schade das Programm für die Internationalen Barocktage 2017.

Zu Pfingsten 2017 wird Melk wieder für fünf Tage zum Zentrum der Alten Musik. Unter dem Motto „Love knows no ending: Liebe und Untergang“ wird sich ein Höhepunkt an den anderen reihen. Matinéen, Nachmittagskonzerte, abendliche Veranstaltungen, nächtliche Aufführungen, Kinderprogramm und Cross-Over zwischen Barock und Moderne stehen zur Auswahl. Internationale Stars geben sich ein Stelldichein.

Hier geht es zum Pressetext.
Hier gehts zum Video

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden